Symantec Backup Exec kann abgelaufene IMG-Ordner nicht löschen

Wenn Symantec Backup Exec ein Backup to Disk mit GRT-Technologie macht, können die alten Backup To Disk-Medien nicht gelöscht werden, es bleibt immer die Datei "ese.dll" übrig. Diese Datei wird durch den Prozess "WMIPRVSE.EXE" blockiert. Gemäss Symantec Document ID: 317211 muss der Dienst "Windows Management Instrumentation / Windows-Verwaltungsinstrumentation" beendet werden, damit die Dateien gelöscht werden können.

Um dies zu automatisieren, starte ich nun jeweils vor dem Backup folgende Befehle:

net stop MSExchangeMGMT
net stop winmgmt
net start winmgmt
net start MSExchangeMGMT

Nachdem diese Befehle verarbeitet sind, kann Backup Exec die alten Backup To Disk-Medien problemlos löschen.

Martin Wildi

Über Martin Wildi

Systemtechniker und begeisterter FC Aarau Fan. Befasst sich mit Clientdeployment, Exchange, HyperV und ...Musik. Bekommt die Sorgen und Wünsche der Kunden beim ServiceDesk hautnah mit. In seinem eigenen Heim versucht er, das Multimediavergnügen zu perfektionieren.
Kommentar schreiben

*