Adobe Flash Player auf einem Terminal Server 2003

Nach der Installation des Adobe Flash Players 10.0 können auf einem Terminal Server 2003 nur Administratoren Flash-Inhalte betrachten. Alle anderen Benutzer erhalten eine Meldung, dass das Flash-Player Plug-in nicht installiert sei.

Das Problem konnte ich einfach lösen, indem die Zugriffsrechte in der Registry angepasst wurden:

  1. Starten von Registry Editor (regedit) und navigieren zu folgendem Key:
    für 32 Bit Systeme: HKCR\CLSID\{D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000} 
    für 64 Bit Systeme: HKCR\Wow6432Node\CLSID\{D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000})
  2. Lese-Berechtigungen für Everyone auf diesem Schlüssel und alle Unter-Objekten erteilen
  3. Die gleichen Schritte müssen für den zweiten Schlüssel wiederholt werden
     HKCR\CLSID\{D27CDB70-AE6D-11cf-96B8-444553540000}  bzw.  HKCR\Wow6432Node\CLSID\{D27CDB70-AE6D-11cf-96B8-444553540000}

That’s it!

Bruno Stöckli

Über Bruno Stöckli

Geschäftsleitungs-Mitglied der IN4OUT it solutions ag. SQL-Spezie und Leichtathletik-Trainer.
Kommentar schreiben

*