Seltsamer Zeichenabstand in Photoshop

Werden Schriften bzw. der Zeichenabstand im Photoshop falsch dargestellt? Vom einen zum anderen Tag? Ohne dass eine Einstellung geändert wurde?

Eine erste Abhilfe können die Einstellungen im «Paragraph»-Fenster die Option «Justification» schaffen. Dort können die Abstände mit mehreren Parametern angepasst und somit der «normale» Zustand wieder hergestellt werden.

psBlog

Der Grund für eine solche ungewollte Änderung kann das Bearbeiten einer von einer anderen Person erstellten PSD-Datei sein: Unglücklicherweise wird der Default-Wert für ein neues Textfeld immer vom letzten aktiven Textfeld übernommen.

Fallbeispiel: Textfeld 1 hat einen Wert von 0% und Textfeld 2 einen Wert von -20%. Ändere ich in Textfeld 1 ein Wort und erstelle anschliessend ein neues Textfeld, übernimmt dieses den Wert 0%. Ändere ich nun Textfeld 2 und mache wiederum ein neues Textfeld, ist der Wert nun -20%. Alle folgenden Textfelder haben nun den Zeichenabstand -20% bis dieser manuell geändert wird oder eine «richtig konfigurierte» Textbox editiert wird.

Da eine Einstellung des Zeichenabstands über die «Character»-Eigenschaften bequemer und schneller ist, liegt die etwas verstecktere «Justification»-Option nicht auf der Hand. Arbeitet also eine Person stets mit dem Zeichenabstand in den Zeichenoptionen, kommt dieser niemals auf die Idee, die Parameter in den Abschnittsoptionen zu prüfen, da diese ja von ihm gar nie geändert wurden.

Megan Silberbauer

Über Megan Silberbauer

Interaction Designer, spielt gerne Fussball.
Kommentar schreiben

*