Utility Jobs in BackupExec werden nicht ausgeführt, Status Wartend

Symptom: Symantec BackupExec 12.5 führt von einem Tag zum anderen keine Utility Jobs, also Inventarisierung, Löschen von Medien etc aus. Die Aufträge bleiben ewig in der Warteschlange mit Status 'Queued'. Sicherungs- und Wiederherstellungsaufträge werden normal ausgeführt. Alle Patches von Symantec sind installiert. Dienste, Server und Bandgerät, ein HP LTO4 Bandwechselgerät, wurden im Laufe des Troubleshooting mehrfach neu gestartet.

Das Durcharbeiten der Symantec Knowledge Base führte schlussendlich durch einen Hinweis 'im Kleingedruckten' des Artikels 308627 zur Lösung:

"The above mentioned problem can occur if for some reason the Backup Exec database has the ServerStatus flag set to indicate that the server is "Paused" but the Backup Exec console is unable to display that status in the Backup Exec User Interface"

be-paused

Offensichtlich kann die BE Datenbank "for some reasen" inkonsistent gegenüber der Anzeige im GUI sein – mit dem Wissen, dass der Server 'angehalten' ist, ohne dass der Status GUI entsprechend angezeigt wird, ist das Problem nun schnell gelöst: Server anhalten und gleich wieder starten – und die Aufträge werden wieder ausgeführt!

Bleibt zu hoffen, dass Symantec uns zukünftig mit weniger versteckten Ostereiern beglückt…

Markus Frey

Über Markus Frey

Markus Frey ist Gründungs- und Geschäftsleitungs-Mitglied der IN4OUT it solutions ag. Er ist Software-Architekt und System Consultant mit Fokus auf Internet-Technologien. Und in seiner Freizeit ziemlich oft in der Wildnis auf einem Mountain Bike anzutreffen.
  1. September 28, 2009

    hi

    vielen vielen dank für denn artikel

    meine frau und meine kinder danken ebenfalls ich darf jetzt doch wieder nach hause

    lg roman

Kommentar schreiben

*